150 Jahre Hotel Euler

27.09.2017

Das Hotel Euler am Basler Centralbahnplatz kann stolz auf eine lange Geschichte zurückblicken. Mit einem stilvollen Anlass feierten die Verantwortlichen am 14. September das 150-Jahr-Jubiläum des Hauses. Zusammen mit 150 Gästen und Gratulanten.

Jana Jeschek, Direktorin Hotel Euler, und Ljuba Manz, Manz Privacy Group.

Von alt Bundesrat Hans-Rudolf Merz bis zu hotelleriesuisse-Präsidenten Andreas Züllig: Zahlreiche prominente Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erwiesen dem Hotel Euler die Ehre und nahmen an der Feier zum 150-jährigen Bestehen teil.

1867 gegründet befindet sich das Hotel heute schon lange im Besitz der Manz Privacy Group. Die «Grande Dame» der Manz-Gruppe, Ljuba Manz, dankte gutgelaunt allen Gästen herzlich für ihr Kommen. Durch die Feierlichkeiten führte Model und Modemacherin Bianca Gubser Keyman. 150 Jahre am Markt zu bestehen, das sei eine grossartige Leistung, sagte hotelleriesuisse-Präsident Andreas Züllig, der über eine persönliche Verbindung zur Familie Manz verfügt. Er hat nicht nur seine berufliche Karriere in einem Betrieb der Manz Privacy Group gestartet, sondern dort auch seine Frau kennengelernt.

Jana Jeschek, die Direktorin des Hotels Euler, blickte optimistisch in die Zukunft und versprach: «Trotz der Digitalisierung und der immer virtueller werdenden Welt – bei uns werden Sie immer mit echten Menschen zu tun haben.» Auch wenn das Hotel Euler heute ein modernes Business- und Event-Hotel ist, steht die Herzlichkeit an erster Stelle.

Die Herzlichkeit erwähnte auch der Direktor von Basel Tourismus, Daniel Egloff. Diese sei zusammen mit der Dienstleistungsqualität und den schnellen Entscheidungswegen der Schlüssel zum Erfolg. Egloff dankte den Verantwortlichen des Hotels für die «hervorragende Arbeit für den Standort Basel und für die gute Zusammenarbeit».

Zur Feier gehörten neben den Grussworten auch ein Apéro Riche, eine riesige Geburtstagstorte sowie ein filmischer Rückblick. Darin zu sehen war auch eine Auswahl von berühmten Gästen, die im Hotel Euler übernachteten – von Prinz Charles über Elisabeth Taylor und Max Frisch bis zu Greta Garbo, Josephine Baker und Enrico Caruso.

WEITERE INFORMATIONEN

  • Das Video der Jubiläumsfeier

INTERVIEW MIT LJUBA MANZ: «WIR GEHEN AUF DIE BEDÜRFNISSE EIN»

Das Hotel Euler feiert das 150-jährige Jubiläum. Was zeichnet dieses Hotel aus?
Ljuba Manz: Die 150-jährige Beständigkeit. Das Hotel liegt an bester Lage und hat eine Top-Führung, wir blicken daher sehr zuversichtlich in die Zukunft. Der Schlüssel zum Erfolg ist, laufend auf die Bedürfnisse des Gastes einzugehen.

Die Manz Privacy Group gehört zu den letzten Schweizer Hotelgruppen. Was ist Ihr Erfolgsrezept?
Folgende drei Grundsätze: Arbeiten, an die Zukunft glauben, dem Gast dienen. Wir sind ein Dienstleistungsbetrieb. Diesen Anspruch leben wir tagtäglich, das spüren die Gäste.

Was sind die grössten Herausforderungen, um heute ein Hotel erfolgreich zu betreiben?
Man muss rasch auf die sich verändernden Marktbedürfnisse reagieren und sich gut positionieren. Permanente Mitarbeiterschulung ist ebenso wichtig, wie die Unabhängigkeit von Finanzinstituten, damit kurzfristig die Weichen gestellt werden können.