Neue Adresse, die Leistung bleibt hervorragend

13.11.2017

Integratio ist von der Henric Petri-Strasse an den Steinenring gezogen. Das vom Gewerbeverband Basel-Stadt initiierte Projekt vermittelt Stellensuchende, die von der Sozialhilfe leben, in den 1. Arbeitsmarkt. Erfolgsquote: über 70 Prozent.

Das Team von Integratio Basel.

Der Umzug ist geschafft. Seit dem 1. Oktober empfangen die Job Coaches von Integratio Basel ihre Kundinnen und Kunden am Steinenring 60. Der neue Standort bietet im Vergleich zum 13bisherigen an der Henric Petri-Strasse mehr Platz und ein stimmungsvolleres Ambiente.

Für die Arbeit der Vermittlungsprofis ist das durchaus ein Vorteil. In ihrer Arbeit gehen sie individuell und intensiv auf die Bedürfnisse der motivierten Stellensuchenden ein. «Integratio arbeitet mit drei aufeinander abgestimmten Phasen», erklärt Geschäftsführer Armin Bengel, der diese Phasen als Abklärung, Coaching und Stellenvermittlung sowie Unterstützung nach Stellenantritt bezeichnet. Diese könnten einzeln oder als Paket gewählt werden – je nach Ausgangslage.

GUTES NETZWERK, HOHE ERFOLGSQUOTE

Integratio Basel verfügt über hervorragende Kontakte zu Gewerbe-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen; ebenso wie zur Verwaltung und weiteren Organisationen. Die Job Coaches gehen auch proaktiv auf Unternehmen zu, so ergeben sich auch spontane Vermittlungen und das Netzwerk wächst stetig. Dank diesem Netzwerk und der intensiven Betreuung der Job Coaches beträgt die Vermittlungsquote von Integratio Basel über 70 Prozent, was aussergewöhnlich hoch ist.

FIRMEN PROFITIEREN

Für Unternehmen lohnt sich die Zusammenarbeit mit Integratio. Die Job Coaches empfehlen ihnen motivierte und fähige Kandidatinnen und Kandidaten. Integratio Basel ist ein nicht gewinnorientierter Verein, das heisst, die Unternehmen erhalten nur jene Dossiers, die wirklich passen – fachlich und persönlich.

Integratio Basel wurde 2008 vom Gewerbeverband Basel-Stadt, vom Amt für Wirtschaft und Arbeit und von der Sozialhilfe Basel-Stadt gegründet. Dem Verein werden von den Sozialen Diensten BS, BL, AG und SO Stellensuchende zugewiesen.

Mehr Informationen finden Sie auf der neuen Webseite: www.integratiobasel.ch

70 PROZENT IN ARBEIT VERMITTELT

Im Vermittlungspool von Integratio Basel befanden sich im Verlauf des letzten Jahres 115 Personen. Von der Gesamtzahl konnten 2016 bereits 80 Personen (70 Prozent) in die Erwerbsarbeit vermittelt werden, davon 35 Personen (44 Prozent) in eine unbefristete Anstellung. 37 der 80 vermittelten Personen waren zwischen 46 und 60 Jahre alt. Alleine die Bruttolohnsumme der Arbeitnehmenden, die mit einem Integratio-Vertrag arbeiteten, stieg gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent auf 623 329 Franken. Erwirtschafteter Lohn also, der unmittelbar die Sozialhilfekosten senkt.