Mitgliederkategorien: Auch Privatpersonen können bei uns Mitglied sein

31.05.2018

Der Gewerbeverband Basel-Stadt bietet eine Fülle von Dienstleistungen an. Besonders beliebt sind das KMU-Beratungsnetzwerk und die Netzwerkanlässe, wie der Neujahrsempfang und die Gewerbetagung. Auch Privatpersonen können davon profitieren.

Mit zwei neuen Mitgliederkategorien reagiert der Gewerbeverband Basel-Stadt auf ein wachsendes Bedürfnis von Seiten seiner Mitglieder und weiterer interessierter Kreise. Nämlich darauf, dass auch Einzelpersonen Zugang zu unseren Dienstleistungen und Netzwerkanlässen haben.

Dies betrifft beispielsweise Personen, die jahrelang in einem Mitgliedunternehmen von
uns tätig waren, und dann pensioniert wurden oder den Arbeitgeber wechselten. Diese können weiterhin Teil des Gewerbeverbands-Netzwerks bleiben. Ebenso alle weiteren interessierten Personen. Es gibt zwei Möglichkeiten.

KATEGORIE «PRIVAT+»

Wer beispielsweise an unserem traditionellen Neujahrsempfang im Theater Basel mit über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern dabei sein will, kann dies mit der  Mitgliedschaftskategorie «Privat+» tun. Damit hat eine Person Anspruch auf alle Grunddienstleistungen des Gewerbeverbandes Basel-Stadt, wie etwa Gratis-Sprechstunden bei unserem Beratungsnetzwerk. Damit verbunden sind auch Einladungen zu weiteren Events wie Gewerbetagung, Sommerfest, After Work Business Talk, Preisverleihung «Lehrling des Jahres», Preisverleihung Jungunternehmerpreis Nordwestschweiz und Fachveranstaltungen. Eine Mitgliedschaft «Privat+» kostet 500 Franken pro Jahr.

KATEGORIE «PRIVAT»

Diese Kategorie ist bereits für 150 Franken pro Jahr zu haben. Sie ist eine reduzierte Variante von «Privat+». So sind beispielsweise keine Einladungen zum Neujahrempfang und zur Gewerbetagung enthalten. Bestehen bleibt natürlich der Anspruch auf die Grunddienstleistungen des Gewerbeverbandes Basel-Stadt sowie Einladungen zu weiteren Events.

Möchten Sie mehr erfahren über unsere Mitgliedschaftskategorien und die verschiedenen Möglichkeiten? Gerne informiert Sie Jasmina Causevic persönlich telefonisch (061 227 50 35) oder per Email (j.causevic@gewerbe-basel.ch). Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.