KMU-Schiedsservice löst Streitigkeiten Ihres Betriebs

14.03.2019

Langwierige Streitfälle kosten KMU nicht nur viel Geld und Nerven, sondern auch Zeit. Verfahren über mehrere Gerichtsinstanzen bedeuten Unsicherheit und hohe Rückstellungen. Abhilfe schaffen kann hier der KMU-Schiedsservice, den Heiner Wohlfart, Caroline Meyer Honegger und Jörg Honegger, langjähriges Mitglied unseres KMU-Beratungsnetzwerks, aufbauen.

KMU-Schiedsservice: Caroline Meyer Honegger, Jörg Honegger und Heiner Wohlfart.

Die Mitglieder des Dachdeckermeisterverbands diskutierten anlässlich ihrer im vergangenen Herbst durchgeführten Jahresversammlung engagiert über die ihnen durch Anbieter mit vorformulierten Rahmenverträgen und AGB zunehmend auferlegten Verpflichtungen. Oft vergrössern solche Vertragsregelungen den administrativen Aufwand und damit die Betriebskosten unnötig.

Die an der Versammlung teilnehmenden Vertreter des Gewerbeverbands Basel-Stadt und der Basler Anwalt Jörg Honegger wiesen auf die sich immer wieder zu Lasten der Mitglieder auswirkende starke Marktmacht von Anbietern hin, mit der diese Vertragsbestandteile zu ihrem Vorteil vorschreiben. Eine Verbesserung der Situation der Mitglieder kann mit Rahmenverträgen erreicht werden, die der Verband mitgestaltet. Streitigkeiten und Interessenkollisionen, die durch einseitige Vertragsformulierungen entstanden sind, lassen sich regelmässig zügig und damit auch kostengünstig mit Hilfe neutraler und professioneller Vermittlung lösen.

ENDGÜLTIGE ENTSCHEIDUNG

Streitigkeiten können nicht nur aus einseitig formulierten Verträgen entstehen. Auch unklare Formulierungen und sogar unverständliche Gründe können Auslöser für Streitigkeiten von Gewerbetreibenden untereinander und mit ihren Kunden sein.

Der KMU-Schiedsservice ist eine sich in der Aufbauphase befindliche private professionelle Einrichtung zur Schlichtung und Entscheidung von solchen Streitigkeiten unter Gewerbetreibenden und ihren Kunden. Seine Entscheidungen und die mit seiner Unterstützung getroffenen Vereinbarungen sind durchsetzbar wie Entscheide staatlicher Gerichte. Sie sind endgültig und können nicht weitergezogen werden. Der KMU-Schiedsservice kann Streitigkeiten daher regelmässig rascher und günstiger erledigen als staatliche Gerichte.

Fachlich kompetente und KMU-erfahrene Berufsleute leiten die Schlichtungs- und Entscheidverfahren. Dazu gehören neben Juristen auch Spezialisten aus verschiedenen Gewerbebranchen, die mit ihrem Expertenwissen hohe Qualität gewährleisten und zu einer raschen und damit auch kostengünstigen Lösung verhelfen. Damit der KMU-Schiedsservice aktiv werden kann, braucht es einen Antrag und die Zustimmung der Gegenseite. Verfahren zur Erledigung von Streitigkeiten finden so rasch wie nötig statt, allenfalls auch auf einer Baustelle, und sollen in weniger als einem halben Jahr abgeschlossen sein, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

KMU-SCHIEDSSERVICE

c/o Honegger & Meyer Partner
Rittergasse 19A
4001 Basel
Telefon 061 281 19 19
Mail: info@honeggermeyer.ch

Aufruf: Sie sind Experte eines Handwerks, in einem gewerblichen, technischen oder künstlerischen Gebiet und sind interessiert an der Mitwirkung, fachspezifische Probleme zu analysieren und Lösungen für Auseinandersetzungen in Ihrem Fachgebiet zu finde?

Der KMU-Schiedsservice sucht Fachkundige für die Mitwirkung in Vermittlungen und Entscheidverfahren. Wenn Sie diese Tätigkeit anspricht, melden Sie sich bitte schriftlich bei der oben genannten Adresse unter Angabe Ihrer Personalien und Ihrer Fachkenntnisse.