Maler-Lernende in Aktion

22.03.2019

Der Malermeisterverband Basel-Stadt (MMV BS) knüpft an die Tradition erfolgreicher Lehrlingsprojekte an. 2019 werden Lernende einen Auftrag für die Neugestaltung der Fassade einer Lagerhalle ausführen und dabei wesentliche Erfahrungen zur Projektplanung und Arbeitsvorbereitung machen.

Lernende sollen während ihrer Ausbildung alle nötigen Voraussetzungen erhalten, um selbständig Aufträge auszuführen. Das bedeutet neben den fachtechnischen Aspekten auch die Projektplanung und Arbeitsvorbereitung. Die Möglichkeit, das zu üben, erhalten die Lernenden bei einer Lagerhalle der Firma SABAG Basel AG im Dreispitzareal. Statt einfach die Metallfassade neu streichen zu lassen, ist der Partner des MMV BS mit der Idee eines Lehrlingsprojekts auf den Präsidenten Urs Ziörjen und Philipp Henz, im Vorstand zuständig für die Nachwuchsförderung, zugekommen. Die Idee stiess auf positive Resonanz und so wurde im letzten Dezember unter den Lernenden des ersten und zweiten Lehrjahrs als erster Schritt ein Gestaltungswettbewerb durchgeführt.

ERFEULICH GROSSE RESONANZ

Ein prämierter Entwurf wird dann im April 2019 durch Lernende umgesetzt. Dabei geht es nicht nur um die Ausführung der Arbeiten, sondern die Lernenden werden auch in alle Prozesse der Arbeitsplanung und Vorbereitung einbezogen. «Erfreulich ist die grosse Resonanz auf dieses rund vierwöchige Projekt bei Betrieben und Lernenden», sagt Philipp Henz. Auf den ersten Aufruf haben sich 15 Lernende für eine Mitarbeit am Projekt interessiert – deutlich mehr als die dafür mindestens nötigen zehn Personen.
«Wichtig ist festzuhalten, dass davon – wie bei allen unseren Lehrlingsprojekten – die Lernenden profitieren», sagt Präsident Urs Ziörjen. «SABAG wird dabei nicht von günstigeren Kosten profitieren, weil Lernende das Projekt realisieren. Der zusätzliche Aufwand für die Vorbereitung und Begleitung des Projekts ist beträchtlich. Aber er lohnt sich für alle Beteiligten, weil sich solche Projekte unmittelbar positiv auf die Erfahrung der teilnehmenden Lernenden und auf ihre Motivation auswirkt.»