BusinessLab – Zusammen die Kreislaufwirtschaft betreiben

16.05.2019

Die Kreislaufwirtschaft ermöglicht es Unternehmen, die verschiedenen Dimensionen der nachhaltigen Entwicklung in eine einzige Strategie zu integrieren, sich an neue Regelungen anzupassen und ihren Einsatzzweck angesichts der wachsenden Umweltkrise neu zu definieren. Circular Economy Transition (CET) setzt genau hier an.*

circular

Die Initiative CET der Schweizer Impact Hubs und sanu durabilitas wird von der MAVA-Stiftung unterstützt und ist Teil der kürzlich ins Leben gerufenen Schweizer Bewegung für Kreislaufwirtschaft «Circular Economy Switzerland». Durch die Einbindung von Unternehmerinnen und Unternehmern, politischen Entscheidungsträgerinnen und -trägern sowie der Zivilbevölkerung wollen wir die Kreislaufwirtschaft in der Schweiz voranbringen, den Verbrauch natürlicher Ressourcen deutlich reduzieren und zur nachhaltigen Entwicklung beitragen.

Einer der vier Grundpfeiler der Initiative, das BusinessLab, widmet sich speziell KMU. Diese werden beim Übergang von linearen hin zu zirkulären Geschäftsmodellen, beim Identifizieren von neuen Marktchancen und Geschäftsmöglichkeiten und beim Überwinden der dabei anfallenden Markt-, Betriebs-, Rechtsrisiken und Hindernissen unterstützt. Dabei arbeitet das BusinessLab mit wissenschaftlich fundierten Innovationsmethoden und mit einem breiten Fachwissen über technische, wirtschaftliche und regulatorische Aspekte.

In der Praxis sieht das so aus: Das CET BusinessLab bietet interessierten Firmen Unterstützung in Form von Input-Sessions vor Ort oder in den Räumlichkeiten der Impact Hubs in der ganzen Schweiz an. Interaktive Workshops und Peer-to-Peer-Gruppenaktivitäten ergänzen das Angebot. Zusammen mit den Experten des BusinessLabs können die Schweizer KMU so ihre Kenntnisse im Bereich Kreislaufwirtschaft auszubauen und das weitere Vorgehen bei der Implementierung von geschlossenen Stoffkreisen skizzieren, Materialflüsse analysieren und sich von bereits erfolgreich implementierten Best-Practice-Ansätzen inspirieren lassen. Während des gesamten Prozesses erhalten die teilnehmenden Unternehmen ausserdem die Möglichkeit, ihre Wertschöpfungsketten zu optimieren, neue Partnerschaften aufzubauen, ihre Marketingstrategien anzupassen und die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich zu ziehen. Neben den massgeschneiderten Unterstützungsmassnahmen erhalten die teilnehmenden Unternehmen Zugang zu exklusiven Veranstaltungen mit Investoren sowie zu einer digitalen Innovationsplattform.

Das CET BusinessLab lädt alle interessierten Unternehmen dazu ein, die Schweizer Kreislaufwirtschaft der Zukunft zu gestalten.

Kontaktieren Sie uns – zusammen machen wir das zirkuläre Potenzial Ihres Unternehmens ausfindig und leisten so einen Beitrag zu einem nachhaltigeren Wirtschaften der Zukunft.

www.cetransition.ch

*Von Pavlina Pavlova, Viktor Vogt, Co-Lead BusinessLab Circular
Economy Transition Impact Hub Zürich