Allgemeine-News

Wirksames Mittel gegen missbräuchliche Schweiz-Zuschläge

11.10.2017

Mit der sogenannten Fair-Preis-Initiative sollen ungerechtfertigte Schweiz-Zuschläge, welche viele Güter des täglichen Gebrauchs und zahlreiche Produktionsmittel für die einheimische Wirtschaft massiv verteuern, aktiv bekämpft werden. Die Initiative stellt ein wichtiges Puzzlestück im Kampf gegen die Auswirkungen des Einkaufstourismus dar. Der Gewerbeverband Basel-Stadt unterstützt das Anliegen.

Weiterlesen

Lehrstellen-Speed-Dating: Zuerst skeptisch, dann überzeugt

05.10.2017

Pina Tancredi und Silvio Kellenberger von Rhenus nahmen 2016 das erste Mal am Lehrstellen-Speed-Dating des Gewerbeverbandes Basel-Stadt teil. Ohne grosse
Erwartungen. Doch beide konnten erfolgreich eine Lehrstelle besetzen.

Weiterlesen

Mit dem neuen Energiegesetz gegen fossile Energieträger

02.10.2017

Das neue Energiegesetz mit der dazugehörigen Verordnung fördert erneuerbare Energien in umfangreichem Masse. Die genaue Umsetzung wirft jedoch Fragen in den betroffenen Branchen und unter Experten auf. Die Behörden versuchen, Klarheit zu schaffen. 

Weiterlesen

«Lehrling des Jahres» 2017: Noch zehn Lernende sind im Rennen

29.09.2017

Eine Fachjury hat aus den zahlreichen Anmeldungen die zehn Finalistinnen und Finalisten des Wettbewerbs «Lehrling des Jahres» 2017 ausgewählt. Sieben Frauen und drei Männer kämpfen um den Titel. Auf diese wartet nun ein anspruchsvolles Programm – von einem Contest-Tag, über ein Online-Voting bis zur grossen Preisverleihungs-Show am 5. Dezember.

Weiterlesen

Rheinhafen Kleinhüningen als Logistikfläche beibehalten

28.09.2017

Der Gewerbeverband Basel-Stadt nimmt die Absichtserklärung zur Weiterentwicklung der Rheinhäfen mit gemischten Gefühlen zur Kenntnis. Er begrüsst das Bekenntnis des Bundes zur nationalen Bedeutung der Häfen. Die Weiterentwicklung des Hafens Kleinhüningen darf jedoch nicht zulasten der heutigen hafenwirtschaftlich genutzten Fläche am Westquai gehen.

Weiterlesen

Der Rentenausbau ist nun definitiv vom Tisch

27.09.2017

Ein Kommentar von Marcel Schweizer, Präsident des Gewerbeverbandes Basel-Stadt, zum Nein der Stimmbevölkerung zur «Altersreform 2020»

Weiterlesen

UWP Sammelstiftung mit innovativer Vorsorge-App

26.09.2017

 Die Pensionskassen PEGEBA und PK Bau gehen per 1.1.2018 in die UWP Sammelstiftung über. Dann steht den Versicherten und den Arbeitgeber auch die benutzerfreundliche, umfangreiche und innovative UWP-App zur Verfügung, welche jederzeit live mit den Verwaltungssystemen der UWP verbunden ist.

Weiterlesen

Erfreuliches Nein: Bevölkerung lehnt Ausbau der AHV ab

24.09.2017

Mit grossem Engagement hat das Komitee beider Basel «Nein zur Altersvorsorge 2020» – in dem auch der Gewerbeverband Basel-Stadt an vorderster Front mitwirkte – vor den negativen Folgen dieser Scheinreform gewarnt. Entsprechend erleichtert und erfreut ist das Komitee über den Entscheid der Schweizer Stimmbevölkerung. Sie hat den unverantwortlichen Ausbaufantasien von Mitte-Links bei der Altersvorsorge eine Absage erteilt. Nun gilt es raschmöglichst eine realistische Reform aufzugleisen – und zwar ohne Vermischung der 1. und der  2. Säule.

Weiterlesen

Pensionskassen PEGEBA und PK Bau gehen in die UWP Sammelstiftung über

19.09.2017

Um den Versicherten auch langfristig eine möglichst gute berufliche Vorsorge zu garantieren, haben sich die Stiftungsräte der PEGEBA und der PK Bau für einen Zusammenschluss mit einem neuen Vorsorgepartner entschieden. Ab 1. Januar 2018 steht den angeschlossenen Unternehmen die UWP Sammelstiftung mit Sitz in Basel zur Verfügung. Die Versicherten profitieren von tieferen Risiko- und Kostenbeiträgen bei gleichbleibenden Leistungen sowie von modernen Portallösungen für die Versicherten und die Arbeitgeber.

Weiterlesen

Eine Gewerbetagung im Zeichen der Talentförderung

07.09.2017

Rund 450 Mitglieder sowie Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen an der diesjährigen Gewerbetagung des Gewerbeverbandes Basel-Stadt im Alten Kraftwerk teil. Hauptthema des Abends war der Unternehmer Campus – ein innovatives Förderprojekt des Gewerbeverbandes für die Unternehmerinnen und Unternehmer von morgen. FCB-Identifikationsfigur Massimo Ceccaroni zog die Parallelen zur Talentförderung im Spitzensport.

Weiterlesen