«Lehrstellenbörse» 2018

Die Lehrstellenbörse wird am 11. April 2018 in Basel-Stadt zum dritten Mal durchgeführt. Die Lehrstellenbörse wird vom Gewerbeverband Basel-Stadt in Zusammenarbeit mit der Berufsberatung Basel-Stadt und mit Unterstützung durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung & Innovation (SBFI) organisiert.

Die Lehrstellenbörse ist eine Plattform, welche einen niederschwelligen und direkten Erstkontakt zwischen Lehrstellensuchenden sowie Berufsbildnern ermöglicht. Dabei können Vorstellungsgespräche, Schnupperwochen etc. vereinbart werden, Lehrstellen-Zusagen jedoch werden keine gemacht. Nach diesem Erstkontakt kann der individuelle Rekrutierungsprozess des jeweiligen Lehrbetriebs beginnen.

Lehrstellensuchende, welche für den Sommer 2018 noch keine (passende) Lehrstelle gefunden haben, können mit Lehrbetrieben, welche noch Lehrstellen zu vergeben haben, in Kontakt kommen, sowie sich bei den teilnehmenden Lehrbetrieben über den Wunschberuf informieren. Lehrstellensuchende bereiten sich so vor, als würden sie an ein Vorstellungsgespräch gehen.

Lehrbetriebe, welche für den Sommer 2018 noch mindestens eine oder mehrere Lehrstellen zu vergeben haben, finden an der Lehrstellenbörse eine Plattform vor, um sich und ihren Lehrberuf zu präsentieren und mit interessierten Lehrstellesuchenden ins Gespräch zu kommen. Es werden die weiteren Schritte wie Vorstellungsgespräch, Schnupperwoche oder Bewerbungsprozess vor Ort vereinbart. Es werden keine Lehrstellenzusagen gemacht.

Die Berufsberatung Basel-Stadt bietet vor Ort Kurzberatungen und unterstützt mit Tipps & Tricks zu Bewerbung, Berufswahl und Lehrstellensuche.

Institutionen und Berufsberatungszentren
Print-Flyer zur Auflage können hier bestellt werden.
Ich möchte zukünftig via Newsletter über den Event Lehrstellenbörse informiert werden.

MEDIENBERICHTE 2017

DOWNLOADS

IMPRESSIONEN

MEDIENBERICHTE

 

 

Berufsberatung_A4 sbfi logo_gvbs_farbig_mitClaim_cmyk