1172 Personen feiern ihren erfolgreichen Lehrabschluss

01.07.2016

Über 4500 Zuschauerinnen und Zuschauer waren heute Abend in der St. Jakob-Arena bei der Lehrabschlussfeier der Berufsgruppen Gewerbe, Industrie und Dienstleistungen dabei. 1172 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen konnten ihre Fähigkeitsausweise in Empfang nehmen. Die Erfolgsquote lag höher als 2015.

_ST_0301

Insgesamt traten 1296 Kandidierende zu den diesjährigen Lehrabschlussprüfungen (LAP) der Berufe aus Gewerbe, Industrie und Dienstleistungen an – rund 40 weniger als letztes Jahr. Dafür stieg die Erfolgsquote erneut. 90.4 Prozent schlossen erfolgreich ab. Somit können sich dieses Jahr 1172 Personen über die erfolgreich bestandene LAP freuen.

WENIGER RANG-ABSCHLÜSSE

Die Anzahl der Kandidatinnen und Kandidaten, die im Rang (Note 5,3 und höher) abgeschlossen haben, ist im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken, von 12 auf 11.3 Prozent. Dies lag vor allem daran, dass weniger Männer im Rang abgeschlossen haben als im Vorjahr (siehe Beilagen).

EINE FEIER MIT VIEL PUBLIKUM

Die Kulisse der traditionellen Lehrabschlussfeier in der St. Jakob-Arena war imposant. Rund 3500 Angehörige, Berufsbildner und Lehrpersonen feierten heute ab 17 Uhr mit den 1200 erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen. Unter anderem gratulierte Regierungsrat Lukas Engelberger den jungen Berufsleuten zur bestandenen Prüfung.

WEITERE INFORMATIONEN

Verantwortlich für die Durchführung der Lehrabschlussprüfungen und für die Organisation der Lehrabschlussfeiern ist der Gewerbeverband Basel-Stadt. Bereits am Montagabend fand in der Eventhalle der Messe Basel die Lehrabschlussfeier der Detailhandelsberufe 2016 statt (siehe Medienmitteilung vom 27.06.2016).