Das Förderprogramm für Lernende kommt gut an

31.08.2017

Der Unternehmer Campus ist ein Pilotprojekt und fördert in zwei verschiedenen Programmen junge Berufstalente sowie leistungsstarke Lernende. Jenes für Lernende startet am 16. Oktober in ein neues Jahr. Die Rückmeldungen des letzten Jahrgangs sind sehr positiv.

Das Programm während der Lehre des Unternehmer Campus richtet sich an leistungswillige und motivierte Lernende ab dem 2. Lehrjahr. Das Förderprogramm 2017/18 startet am 16. Oktober, Bewerbungen können noch bis zum 29. September eingereicht werden. Der Rückblick auf den letztjährigen Jahrgang ist erfreulich.
29 Lernende schlossen das Förderprogramm 2016/17 erfolgreich ab. «Neben den Zertifikaten nahmen die Lernenden aus den vergangenen Kurstagen viel Know-how für den persönlichen und beruflichen Werdegang mit, neue Freundschaften, wertvolle Kontakte sowie Ideen für einen möglichen Karriereweg», sagt Fabienne Hürlimann, Leiterin des Unternehmer Campus.

INTERESSE AM UNTERNEHMERTUM

In einer schriftlichen Umfrage stellten die Absolventinnen und Absolventen dem Förderprogramm gute Noten aus. Insbesondere die erstmalig durchgeführte Wirtschaftswoche ist bei Lernenden und allen beteiligten sehr gut angekommen (die «kmu news» berichteten).
Aber auch der Inhalt, Organisation und Fachleute des Förderprogramms überzeugten. 86 Prozent der Teilnehmenden beurteilten den Inhalt als lehrreich und gut übertragbar auf den beruflichen Alltag. Mehr als 71 Prozent der Lernenden hatten sich aufgrund des Interesses am Unternehmertum für das Förderprogramm beworben und um sich Fertigkeiten für eine spätere leitende Tätigkeit anzueignen. Ebenso viele halten es für möglich, dass sie künftig eine Führungsfunktion einnehmen oder ein eigenes Unternehmen leiten. Damit ist das Förderprogramm drauf und dran, seinen Anspruch einzulösen, nämlich für den Unternehmernachwuchs und die Fachkräfte von morgen zu sorgen.

SICHT DER AUSBILDENDEN

Interessant ist auch, wie die Ausbildnerinnen und Ausbildner das Förderprogramm einschätzen. Einerseits ist erfreulich, dass die Anzahl Kurstage für alle Betriebe stimmt. Andererseits nehmen 86 Prozent der Ausbildenden durch die Teilnahme am Campus-Programm eine Entwicklung ihrer oder ihres Lernenden war.
Fabienne Hürlimann ist erfreut über das positive Feedback. «Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, und dass die Talentförderung in der Berufsbildung einem echten Bedürfnis entspricht.» Auch die Anregungen für Verbesserungen würden. wenn immer möglich. umgesetzt.