Neue Datenschutz-Anforderungen erfolgreich umsetzen

Datum:
15.02.2018, 13:00
Ort:
Gewerbeverband Basel-Stadt, Elisabethenstrasse 23, Basel

Partnerveranstaltung

Die Datenschutz-Grundverordnung der EU und das revidierte Datenschutzgesetz stellen ab 2018 neue, hohe Anforderungen, die von allen Schweizer Unternehmen berücksichtigt werden müssen. Bei Verstössen können in Zukunft hohe Bussen verhängt werden, welche ein beträchtliches unternehmerisches Risiko darstellen. In diesem Praxis-Workshop werden die wichtigsten Punkte der rechtlichen Änderungen besprochen und deren Umsetzung mithilfe von Praxisbeispielen aus juristischer und Projektsicht näher beleuchtet. Sie erhalten einen fundierten Überblick über die juristischen Neuerungen und Projektansätze sowie über die möglichen Stolpersteine bei der Umsetzung.

THEMEN • Überblick über Neuerungen im Datenschutz in der EU und der Schweiz
• Anwendungsbereich der Vorschriften für EU- und Schweizer Unternehmen
• Beispiele für Prozesse und Prozessdokumentationen
• Meldepflichten an Behörden und Informationspflicht an Betroffene.
• Datenschutz-Folgenabschätzungen
• Die Rollen von Partner Unternehmen und Lieferanten
• Vorgehensmodelle bei Datenschutzprojekten
• Implementierung der Datenschutzvorschriften und Pflege im operativen Bereich
REFERENT Martin Steiger (Lic. iur. HSG, Rechtsanwalt)
KURZBIOGRAFIE Martin Steiger ist Anwalt für Recht im digitalen Raum und Gründer von Steiger Legal. Er engagiert sich bevorzugt an den Schnittstellen von Gesellschaft, Informationstechnologie und Recht.
ZIELGRUPPE IT/Datenschutzbeauftragte/Geschäftsführer
ANMELDUNG Bitte melden Sie sich unter folgender Adresse an:
https://plus130.com/dsg-praxisseminar/
KOSTEN CHF 490.-
(Beiträge zzgl. MWST)

Mitglieder des Gewerbeverbandes Basel-Stadt erhalten einen Nachlass von 10% (Rabattcode: GVBSDSG18)


zurück zur Übersicht