Kredite für KMU: So funktioniert`s

21.03.2020

Der Bundesrat stellt 20 Milliarden Franken als Bürgschaften für Überbrückungskredite zur Verfügung. Das Programm startet ab dem 26. März. Unternehmen, die Aufgrund der Corona-Krise in finanzielle Not geraten, wenden sich einfach an Ihre Hausbank. Das Prozedere soll sehr schnell und einfach sein.

So funktioniert das Überbrückungskredit-Modell

  • Die Geschäftsbanken erhalten die Möglichkeit, «Corona-Kredite» bis zu einem Betrag von 500’000 Franken mit einer automatischen Bürgschaft der Eidgenossenschaft zu gewähren. Die Gewährungskriterien sind niederschwellig.
  • Ab einem Betrag von 500’000 Franken sind die Banken verpflichtet, 15 Prozent des Kredits in Eigenhaftung zu gewähren.
  • Zinssatz und Laufzeit werden auf Stufe Verordnung festgelegt. Der maximale Betrag liegt bei 20 Millionen Franken, was dann auch die grossen Unternehmen freuen dürfte. Der Bundesrat hat einen sehr geringen Zinssatz in Aussicht gestellt.

So sieht die Abwicklung aus

  • Bis 500’000 Franken: Das betroffene Unternehmen wendet sich an seine Bank. Diese prüft mit einem digitalen, automatisierten Programm die Mindestanforderung und kann den Kredit direkt auslösen. Die Bürgschaft wird per Gesetz automatisch gelten.
  • Bei Beträgen ab CHF 500’000 ist eine sorgfältigere Prüfung der Gesuchseingaben durch Bank und Bürgschaftsorganisation angezeigt. Daher reicht die Bank nach der Kreditprüfung das Gesuch bei der zuständigen Bürgschaftsgenossenschaft ein und gibt die Mittel erst frei, wenn auch die Prüfung seitens der Bürgschaftsgenossenschaft stattgefunden hat und der Bürgschaftsvertrag unterzeichnet ist. Auch hier soll jedoch mit einem elektronischen Verfahren, standardisierten Gesuchen und Verträgen eine rasche Abwicklung möglich sein. Es ist vorgesehen, dass die Banken die Bürgschaftsverträge und Bürgscheine (standardisiert) direkt mitliefern.
  • Für die Überwachung der abgeschlossenen Bürgschaften werden die Strukturen der regionalen Bürgschaftsgenossenschaften verwendet.

(Mit Informationen der BG Mitte, Bürgschaftsgenossenschaft für KMU)