Weitere wichtige Informationen

02.04.2020

(in alphabethischer Reihenfolge)

  • Arbeitsrechtliche Informationen: Auf der Seite des Arbeitgeberverbandes Basel finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten aus arbeitsrechtlicher Sicht.
  • Baustellen
  • Betreibungen sind bis zum 4. April 2020 ausgesetzt. Der Bundesrat hat einen Rechtsstillstand angeordnet.
  • Elektronische Signatur: Bei der Ausstellung von Zertifikaten besteht vorübergehend die Möglichkeit der Videoidentifikation. Der Bundesrat hat eine entsprechende Verordnungsanpassung vorgenommen.
  • Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz: In vielen Unternehmen wird die Arbeit fortgesetzt. Im Zusammenhang mit COVID-19 hat der Arbeitgeber besondere Verpflichtungen. Merkblatt des SECO. Um sich auf Baustellen zu schützen, müssen folgende Punkte unten erfüllt sein (Checkliste Baustellen).
  • IWB: Firmen, die aufgrund des Coronavirus existenzielle Liquiditätsprobleme haben und deshalb nicht in der Lage sind, ihre offenen IWB-Rechnungen (Energie, Wasser) fristgerecht zu bezahlen, können sich mit ihrem Kundenberater bzw. dem IWB Forderungsmanagement in Verbindung setzen.
  • Bei der Stellenmeldepflicht (STMP) werden die Meldepflicht und alle damit verbundenen Aufgaben und Pflichten für Arbeitgeber und die öffentliche Arbeitsvermittlung für sechs Monate ab dem 26. März 2020 aufgehoben. Damit werden die Rekrutierungsprozesse bspw. für medizinisches Personal, die Pharmabranche, die Landwirtschaft oder die Logistik erleichtert
  • Steuern: Firmen, die aufgrund des Coronavirus existenzielle Liquiditätsprobleme haben und deshalb nicht in der Lage sind, ihre Steuerrechnungen fristgerecht zu bezahlen, können sich mit der Steuerverwaltung in Verbindung setzen. Zudem hat die Steuerverwaltung weitere Massnahmen infolge der Corona-Pandemie beschlossen.
  • Die SUVA verlängert die Zahlungsfristen für Unternehmen.
  • Die Fristen bei Zahlungsrückständen bei Wohn- und Geschäftsmieten werden von 30 auf 90 Tage verlängert. Dies für Zahlungsrückstände im Zusammenhang mit der Bekämpfung des Coronavirus und für Mieten, die zwischen dem 13. März und dem 31. Mai 2020 fällig werden. (Medienmitteilung)

INFORMATIONEN DES BUNDES

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) informiert auf seiner Website über den aktuellen Stand des Coronavirus in der Schweiz. Sämtliche Medienmitteilungen des Bundesrates finden Sie auf der Medienseite des Bundesrates.

INFORMATIONEN DER KANTONE BASEL-STADT UND BASELLAND

 TELEFONISCHE AUSKUNFT