Das Congress Center schafft Platz für Basel

14.06.2020

Pünktlich zur Lockerung des Veranstaltungsverbots öffnet das Congress Center Basel (CCB) seine Tore für die lokale Bevölkerung. Unter dem Motto «Room for Basel» bietet es attraktive Konditionen für alle, die Anlässe abhalten wollen, welche die Vorgaben des BAG erfüllen. Und auch diejenigen, die des Arbeitens im Home Office überdrüssig sind, kommen am Messeplatz auf ihre Kosten.

Das CCB verfügt über eine riesige Auswahl an Räumlichkeiten, die normalerweise vor allem für Grossveranstaltungen genutzt werden. Aufgrund der aktuellen Situation sind diese zurzeit weniger gut ausgelastet als üblich. Deshalb profitieren Interessierte nun von vorteilhaften Konditionen: Co-Working ist bereits ab 15 CHF pro Person möglich, Meetings für 1 bis 300 Teilnehmer werden zu einem Fixpreis zwischen 35 und 55 CHF pro Person angeboten. Weil sich das Team in den vergangenen Wochen mit der Erstellung eines umfassenden Schutzkonzepts befasst hat, können die Kundinnen und Kunden dabei sicher sein, dass stets genügend Platz zur Verfügung steht für das Einhalten des Mindestabstands.

«Wir beschränken uns aber nicht nur auf die Rolle des Vermieters», sagt Jonas Scharf, der Leiter des CCB. «Wer bei uns bucht, kann auch auf eine hervorragende technische Infrastruktur und unseren Catering-Service zurückgreifen.» Anmelden kann man sich ganz einfach über ein Online-Formular unter www.congress.ch/roomforbasel, danach erhält man einen passenden Raum zugeteilt.

Egal ob Privatperson, Verein oder Firma: Dieser Tage einen Anlass zu organisieren, birgt besondere Herausforderungen. Umso mehr hofft das CCB, den Betroffenen mit «Room for Basel» eine echte Hilfestellung bieten zu können.

Kontakt für die Medien

Jonas Scharf, Managing Director
T +41 58 206 26 80

Kontakt für Buchungen

T +41 58 206 28 28
info@congress.ch