Unternehmer Campus: Förderprogramme 2020/2021

13.07.2021

Im Unternehmer Campus werden Lernende, angehende Unternehmerinnen und Unternehmer, Betriebsnachfolgerinnen und Betriebsnachfolger sowie Führungskräfte der Region Nordwestschweiz individuell begleitet und gefördert. Ein Rückblick- und Ausblick.

«YOUNGLEADER» PROGRAMM 2020/2021

«Covid-19 ist ein Gründungsboost», sagt Unternehmer Campus Leiterin Fabienne Hürlimann. «Unabhängigkeitswünsche, welche vorher eher aufgeschoben wurden, werden nun aufgrund der digitalen Beschleunigung und unklaren Karriere-Perspektiven rascher umgesetzt.» Das spürt man auch im kürzlich beendeten Förderprogramm «YoungLeader» (ehemals «Nach der Ausbildung»). Die Umstände waren klar erschwert und trotzdem haben die formellen Gründungen im Gegensatz zu den Vorjahren bereits früh im Programm-Prozess stattgefunden. Die Berufsfelder sind vielfältig. Unter den gegründeten Unternehmen finden sich Online Marketing-Agenturen und Lernplattformen, ein Angebot im Bereich Hypnose, App, Couture sowie eine Nachfolge im Bereich Werbetechnik, um nur einige zu nennen. 15 Absolventinnen und Absolventen werden nun weiterhin auf ihrem Weg begleitet und haben die Gelegenheit, sich programmübergreifend mit Gleichgesinnten in der Campus Alumni Vereinigung weiter auszutauschen. Die neuen Programme starten wie gewohnt als Präsenzveranstaltung im kommenden Herbst. Dafür bewerben kann man sich bereits heute über www.camptum.ch

«YOUNGPRENEUR» PROGRAMM 2020/2021

Nach einem verkürzten Programm im 2020 war auch das Jahr 2021 für unsere Teilnehmenden des Förderprogramms «YoungPreneur» (ehemals «Während der Lehre») turbulent. Ausser der Absage der Unternehmerwoche anfangs April 2021 konnten jedoch alle Kurstage entweder vor Ort oder online durchgeführt werden. Bewährt haben sich auch die beiden in 2020 neu ergänzten Module Innovation und Technologie. «Diese schon länger aktuellen Themen haben im vergangenen Jahr aufgrund der Covid-19-Situation nochmal einen starken Schub erhalten», sagt Projektleiterin Fabienne Hürlimann. 29 Lernende aus unterschiedlichen Berufen haben mit Freude am Programm teilgenommen und mit ihrem unternehmerischen Sinn begeistert. 5 davon werden direkt in das Anschlussprogramm «YoungLeader» übernommen, in welchem sie vertieft an ihrer Businessidee arbeiten können. Für das nächste Programm 2021/2022 wird bereits wieder rekrutiert. Bewerben können sich die Lernen-den, unter Absprache mit ihren Berufsbildner*innen, unter www.camptum.ch