Der Ruhestand muss vorbereitet sein

26.08.2021

Es ist eine wichtige Frage: Soll ich bei meiner Pensionierung das Altersguthaben als Kapital oder als Rente beziehen? Oder als Mischung von beidem? Es mach Sinn, sich frühzeitig damit auseinanderzusetzen. Kundinnen und Kunden der UWP Sammelstiftung hilft dabei eine innovative App.

Eine allgemeingültige Empfehlung, ob Kapital oder Rente die sinnvolle Lösung für die Pensionierung ist, ist nicht möglich. Denn dieser Entscheid ist höchst individuell und von der Le-benssituation eines jeden Einzelnen abhängig. Aber wir können die wichtigsten Vor- und Nachteile der einzelnen Varianten aufzeigen, damit Sie gemäss ihrer persönlichen Situation und Risikofreudigkeit entscheiden können.

VOR- UND NACHTEILE VON RENTE ODER KAPITALBEZUG

Vorteile Rente

  • Die Zahlung der Rente erfolgt regelmässig
  • Es bleibt eine Witwen-/Witwerrente respektive Lebenspartnerrente von 60 % der Altersrente mitversichert
  • Kein Aufwand, kein Risiko und keine Verantwortung für die Einkommenssicherung (lebenslänglich)
  • Die Altersrenten werden nach den finanziellen Möglichkeiten der Pensionskasse der Teuerung angepasst
  • Das Langleberisiko wird von der Pensionskasse getragen

Nachteile Rente

  • Bei einer kurzen Rentenbezugsdauer (vorzeitiger Tod) kommt der nichtverbrauchte Teil nicht in den Nachlass, sondern kommt dem Risikoträger zugute (Solidarität unter den Rentenbezügern)

Vorteile Kapitalbezug

  • Beim Tod fällt der nicht verbrauchte Teil des Alterskapitals in den Nachlass und kommt den Hinterbliebenen zugute.
  • Amortisation einer bestehenden Hypothek, um die Lebenshaltungskosten herabsetzen zu können.
  • Auszahlungstermine können mit anderen Auszahlungen koordiniert werden (Verhinde-rung von Kumulationen bei Besteuerung).

Nachteile Kapitalbezug

  • Das Kapital in Eigenregie (bis ins hohe Alter) verwalten und bewirtschaften
  • Der Kapitalverzehr muss derart erfolgen, dass das Kapital bis zum Lebensende reicht
  • Die Verwaltung von privatem Vermögen ist in der Regel, wenn es tatsächlich ertragsreich angelegt werden soll, teurer als in einer Pensionskasse
  • Der Anspruch auf Teuerungsausgleich entfällt vollumfänglich

SOFORTANTWORTEN VIA APP

Wizard «Rente oder Kapital» live!

Den Versicherten der UWP Sammelstiftung steht in ihrer App sowie in der Web-App neu der sehr spannende, hilfreiche und illustrative Wizard «Rente oder Kapital» zur Verfügung. Mit diesem neuen Wizard kann jeder Versicherte für sich selber einfach eine Budgetplanung und eine Einkommensplanung für die Zeit nach der Pensionierung machen. Dabei wird der Versicherte in wenigen Schritten durch die relevanten Fragestellungen geführt. Folgende Ergebnisse erhält der Versicherte:

  • Ob er «auf Kurs» ist mit dem Aufbau seiner Altersvorsorge
  • Wie viel seines PK-Guthabens er in Rentenform beziehen sollte und wie viel er in Kapitalform beziehen kann
  • Ob er allfälliges Wohneigentum auch nach seiner Pensionierung halten kann
  • Was für Massnahmen er ergreifen kann, um seine Altersvorsorge zu verbessern www.uwp.ch/services – Viel Spass mit dem Wizard!