Firmen senken ihren Energieverbrauch – so geht’s!

01.09.2021

Wir haben zum zweiten Mal die Spezialausgabe «Energie & Ressourcen» produziert. Darin sind praktische Beispiele von Unternehmen, welche ihren Energieverbrauch gesenkt und in erneuerbare Energien investiert haben. Lassen Sie sich inspirieren. Es lohnt sich – ökologisch und finanziell.

Energieeffizienz und Ressourcenschonung sind zentrale Themen für den Gewerbeverband Basel-Stadt. «Schon lange helfen wir Unternehmen, ihre Energiebilanz zu verbessern», erklärt Gewerbedirektor Gabriel Barell. Im Fokus stehen dabei stets konkrete Projekte – wie beispielsweise die Entwicklung innovativer Vakuumfenster und hochdämmender Leichtbauwände. Oder das Elektromobilitäts-Förderprojekt «Wirtschaft unter Strom».

Sonderausgabe mit Praxisbeispielen

Um konkrete Massnahmen geht es auch in unserer Publikation «Energie & Ressourcen», die wir bereits zum zweiten Mal zusammen mit unseren Partnern Kantonalbank und IWB produziert haben. Ebenfalls mit an Bord sind die Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) und die Energieberatung PEIK.  In der Publikation zeigen wir ganz konkret, mit welchen Mitteln Unternehmen die Energieeffizienz gesteigert und den Anteil erneuerbarer Energiequellen erhöht haben.

Lassen Sie sich inspirieren. Und investieren Sie – trotz oder gerade wegen Corona –
nach Möglichkeit in energetische Massnahmen. «Denn Energieeffizienzmassnahmen sind nicht nur gut für die Umwelt und das Image Ihres Unternehmens, sondern auch fürs Portemonnaie», ist Gewerbedirektor Barell überzeugt. Investitionen amortisieren sich oft bereits nach kurzer Zeit.

Download