Medienmitteilungen

Steuerpaket: Ein mutloser Minimalkompromiss

24.06.2022

Der Gewerbeverband Basel-Stadt begrüsst grundsätzlich, dass die Wirtschafts- und Abgabekommission (WAK) das von Regierungsrätin Tanja Soland im März des laufenden Jahres präsentierte Steuersenkungspaket ausgeweitet hat. Aber auch mit den heute präsentierten Ergänzungen ist das Paket angesichts der sehr hohen Abgabenbelastung in Basel-Stadt nicht ausreichend.

Weiterlesen

Neues Beschaffungsgesetz als Chance für das Basler Gewerbe – sofern es von der Verwaltung tatsächlich vollzogen wird

23.06.2022

Der Grosse Rat hat heute ein neues kantonales Beschaffungsgesetz beschlossen und damit als einer der ersten Kantone seinen Beitrag zur Harmonisierung des schweizerischen Submissionsrechts getätigt. Der Gewerbeverband Basel-Stadt ist sehr erfreut, dass der Grosse Rat einen kurzfristig eingebrachten Antrag des Regierungsrats klar abgelehnt hat, auf die Aufnahme der «Verlässlichkeit des Preises» als zusätzliches Zuschlagskriterium zu […]

Weiterlesen

Präsidialdepartement tritt direkte Demokratie mit Füssen

20.06.2022

Das Interview des neuen Leiters der Fachstelle Klima im Basler Präsidialdepartement, Till Berger, offenbart eine alarmierende Entwicklung im Präsidialdepartement. Von Demokratie und rechtsstaatlichen Abläufen hält man hier offenkundig nicht allzu viel.  

Weiterlesen

Eine letzte Chance für die Messe Basel

16.06.2022

Der Gewerbeverband Basel-Stadt unterstützt zwar die Beteiligung des Kantons Basel-Stadt an der Kapitalerhöhung der MCH Group AG. Der Gewerbeverband Basel-Stadt erwartet aber im Gegenzug, dass die MCH Group AG ihre Lehren aus den begangenen, teils schwerwiegenden Fehlern zieht – gerade, was den Umgang mit dem regionalen Gewerbe betrifft. Hierzu schlägt der Gewerbeverband Basel-Stadt dem Grossen […]

Weiterlesen

Nein zu Tempo 30 auf Hauptstrassen

30.05.2022

Die Wirtschafts- und Verkehrsverbände der Region Basel haben an ihrer heutigen Medienkonferenz eine repräsentative Studie zur Haltung der Basler Bevölkerung über die Einführung von Tempo 30 auf Hauptstrassen im Kanton Basel-Stadt präsentiert. Die Ergebnisse sind eindeutig: Zwei Drittel der Befragten lehnen Tempo 30 auf Hauptstrassen ab. Für die Wirtschafts- und Verkehrsverbände ist damit klar: Tempo […]

Weiterlesen

Neues Beschaffungsgesetz biegt auf die Zielgerade ein

20.05.2022

Die Justiz-, Sicherheits- und Sportkommission (JSSK) des Grossen Rats hat heute ihren Bericht zum neuen kantonalen Beschaffungsgesetz publiziert.

Weiterlesen

Durchzogener Abstimmungssonntag

15.05.2022

Mit dem JA zur Frontex-Vorlage hat die Schweizer Stimmbevölkerung gemäss der Empfehlung der Delegierten des Gewerbeverbands Basel-Stadt abgestimmt und wendet die Gefahr eines Ausscheidens unseres Landes aus Schengen ab. Bedauerlich ist aus Sicht des Gewerbeverbands das JA zur Lex Netflix.

Weiterlesen

Lernende werden zu Energie-Scouts

09.05.2022

Energieeffizientes und ressourcenschonendes Handeln verringert in Unternehmen die Kosten, verbessert die Wettbewerbsfähigkeit und schont die Umwelt. Damit gewinnen die Vermittlung von ökologischem Wissen und die Erarbeitung betriebsinterner nachhaltiger Lösungen mehr und mehr an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund hat der Gewerbeverband Basel-Stadt das Projekt Energie-Scouts ins Leben gerufen. Dieses bildet Lernende zu betriebsinternen Spezialistinnen und Spezialisten […]

Weiterlesen

MIV-feindliche Mobilitätsstrategie: Zurück an den Absender

21.04.2022

Der Gewerbeverband Basel-Stadt zeigt sich überaus enttäuscht über die «Mobilitätsstrategie». Diese stellt eine weitere deutliche Verschärfung der bereits heute sehr einseitigen und MIV-feindlichen Basler Verkehrspolitik dar. Zudem fehlen wichtige Elemente einer realistischen und zukunftsfähigen Mobilitätspolitik. Der Gewerbeverband Basel-Stadt ruft deshalb das Bau- und Verkehrsdepartement dazu auf, die vorliegende Mobilitätsstrategie grundsätzlich zu hinterfragen und umfassend zu […]

Weiterlesen

Mindestlohnverordnung Basel-Stadt: Akzeptable Lösung

12.04.2022

Die Basler Wirtschaftsverbände nehmen die heute vom Basler Regierungsrat präsentierte Verordnung zum kantonalen Mindestlohngesetz zur Kenntnis. Sie stehen der Einführung eines staatlich verordneten Mindestlohns nach wie vor ablehnend gegenüber – respektieren aber selbstverständlich den Volkswillen und begrüssen, dass sich die Regierung beim Geltungsbereich an die Lösungen aus den anderen Kantonen mit Mindestlöhnen und auf bestehende […]

Weiterlesen