Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse findet online statt

25.09.2020

Die 8. Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse mussten wir aufgrund der Corona-Situation absagen. Aber der Gewerbeverband Basel-Stadt bietet den Ausstellern und der Bevölkerung eine Alternative an. Vom 19. bis am 21. November findet die Berufsmesse digital statt. Lesen Sie hier, wie das funktioniert.

Die Absage der Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse war schmerzhaft – aber letztlich unvermeidlich, da sich ein solcher Anlass mit bis zu 30 000 Besucherinnen und Besuchern in Corona-Zeiten als nicht durchführbar erwies. Das Aus bedeutet aber auch eine grosse Lücke. Einerseits für alle Jugendlichen, die vor der Berufswahl stehen, sowie für alle Weiterbildungsinteressierten. Andererseits für die Branchenverbände und Unternehmen, die dringend auf Berufsnachwuchs angewiesen sind.

Angebot entspricht einem wichtigen Bedürfnis

«Deshalb haben wir alles darangesetzt, den Ausstellern und der Bevölkerung eine Alternative bieten zu können», er­klärt Reto Baumgartner, Leiter Berufsbildung beim Gewerbe­verband Basel-Stadt. «Das Erziehungsdepartment Basel-Stadt signalisierte sofort Bereitschaft, ein solches Projekt zu unterstützen, und so machten wir uns mit einem Informatikunternehmen an die Konzeption und Umsetzung.»

Alle Beteiligten sind davon überzeugt, dass diese Plattform einem wichtigen Bedürfnis entspricht und unbedingt stattfinden sollte. «An dieser Stelle möchte ich bereits jetzt dem Erziehungsdepartment Basel-Stadt und allen Beteiligten für die Unterstützung danken», sagt Reto Baumgartner.

Virtuelles Angebot – konkrete Information

Zu den Erfolgsfaktoren der physischen Berufs- und Weiter­bildungsmesse zählen insbesondere die Niederschwelligkeit, der direkte Austausch mit Berufsbildnern und Lernenden sowie das Erleben und Ausprobieren des Berufs. «Das Ziel der ONLINE-Berufsmesse ist es, diese Anforderungen so gut es geht mit digitalen Mitteln zu erfüllen», sagt Reto Baumgartner.

Konkret funktioniert das so: Die Austellerinnen und Aussteller präsentieren ihre Organisation, ihr Unternehmen und ihre Berufe an einem virtuellen Messestand. Dort können sie Videos und ­Fotos zeigen oder Dokumente zum Download anbieten. Während den Öffnungszeiten der ONLINE Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse stehen Fach­personen und Lernende für Chats und Videokonferenzen zur Verfügung. «Mit der Online-Plattform bieten wir eine moderne, einfache Form, um zukünftige Lernende oder Weiterbildungsinteressierte digital zu treffen», erklärt Reto Baumgartner.

Der Bereich Mittelschulen und Berufs­bildung und die Volksschule Basel-Stadt stehen hinter dem Vorhaben und erklären den «Besuch» für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufen als obligatorisch.

Haben Sie Fragen? Wir unterstützen Sie!

Interessierte Ausstellerinnen und Aussteller können sich noch bis am 23. Oktober 2020 anmelden. Haben Sie Fragen oder wissen Sie nicht, wie Sie einen virtuellen Messestand umsetzen können? Wir unterstützen Sie gerne! Kontaktieren Sie uns per Email
info@basler-berufsmesse.ch oder telefonisch 061 227 50 92.

weitere informationen

Die wichtigsten Fragen und Antworten

#1 Wann findet die ONLINE-Messe statt?
19. – 21. November 2020
Do. – Fr. von 09.00 – 16.00 Uhr
Sa. von 10.00 – 14.00 Uhr
#2 Was ist die ONLINE-Berufs- und Weiterbildungsmesse?
Die Online-BBWM ist eine Berufsmesse, jedoch in einer modernen Form auf Onlinebasis. Die Verbände, Unternehmen und Schulen können sich online mit Interessenten aus den Bereichen Grundbildung und Weiterbildung austauschen. Der Austausch findet mit Video und/oder Schreib-Chats statt.
#3 Wie funktioniert das für Verbände, Unternehmen und Schulen genau?
Sie melden sich als Aussteller an und wählen eines der verfügbaren Aussteller-Pakete aus, welches für Sie passend aussieht. Anschliessend richten sie ihren Online-Messestand ein, auf dem alle erforderlichen respektive von ihnen gewünschten Informationen hinterlegt sind.
#4 Wie kann ich mich als Besucherin oder Besucher anmelden?
Sie können die ONLINE-Berufsmesse als Gast oder als registrierte/r Schüler/-in mit einem Schulcode besuchen. Der Zugang ist für die Besucherinnen und Besucher kostenlos.
#5 Was sind die Vorteile der Online-BBWM?
Sie sind ortsunabhängig und können sich vom Büro, von unterwegs oder auch zu Hause einloggen, um an Ihrem Messestand präsent zu sein. Sie haben keine Kosten für An- und Abreise und müssen keinen Messestand auf- und abbauen. Mit Ihrer Präsenz auf der Online-Messe können Sie Interessenten von überall ansprechen und sind COVID-19 geschützt.
#6 Was kostet die Teilnahme für Aussteller?
Die Kosten für das Basispaket eines virtuellen Messestandes betragen 2500 Franken. Auf Wunsch stehen verschiedene Zusatzpakete zur Verfügung.