Elektrofahrzeuge für Ihr Unternehmen

Wirtschaft unter Strom, das heisst Elektrofahrzeuge gratis testen und elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge, Taxis und Lastwagen mit bis zu 7000 Franken Unterstützung kaufen!

 

WIRTSCHAFT UNTER STROM

Elektrofahrzeuge sind Teil einer CO2-neutralen Zukunft – genau wie die lokale Wirtschaft. Deshalb hat der Gewerbeverband Basel-Stadt mit dem AUE und IWB eine Aktion für Elektrofahrzeuge realisiert. Profitieren können alle in Basel-Stadt ansässigen Unternehmen. Mit dem finanziellen Beitrag bis zu 7’000 Franken erhalten die Unternehmen etwas von der Förderabgabe zurück, welche sie monatlich auf ihre Stromrechnung bezahlen.

Förderberechtigt sind rein elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge, Taxis und Lastwagen.

Von der Aktion profitieren Sie aber auch, wenn Sie kein Fahrzeug kaufen: Testen Sie Ihr Wunschauto eine Woche lang in ihrem Betrieb – kostenlos!

So funktionierts:

  1. Auf der Reservationsplattform (unten) das gewünschte Fahrzeug für die gewünschte Woche reservieren.
  2. Das Auto wird Ihnen vorbeigebracht und Sie testen es mit ihren Mitarbeitenden eine Woche lang im täglichen Betrieb – Gratis und unverbindlich!
  3. Wenn Sie ein elektrisches Nutzfahrzeug, Taxi oder Lastwagen kaufen möchten, können Sie Fördergelder von bis zu 7000 Franken beantragen. Mehr Infos zur Beantragung der Fördergelder hier.
  4. Auf Wunsch wird Ihre Fahrzeugflotte ausgezeichnet. Mehr zum Programm für umweltfreundliche Fahrzeugflotten von Clean Fleet hier.

 

Aus Ressourcengründen kann das Tesla Model derzeit nur 3 Tage lang Probe gefahren werden. Zudem stehen aufgrund von Lieferengpässen derzeit nicht alle Fahrzeugmodelle zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen gute Fahrt.

FÖRDERMITTEL AUSGESCHÖPFT

Das Budget für die Aktion «Wirtschaft unter Strom» ist seit Anfang März 2022 ausgeschöpft. Neue Anträge werden auf eine Warteliste gesetzt, falls bereits zugesagte Beiträge nicht innerhalb der vorgegebenen Frist eingefordert werden.

INFORMATIONEN ZUR AKTION «WIRTSCHAFT UNTER STROM»

Der Kanton Basel-Stadt erstattet 20% des Kaufpreises reiner Elektronutzfahrzeuge, E-Taxis und E-Lastwagen (bis maximal 7000 Franken) für Unternehmen mit Sitz im Kanton. Taxihalterinnen und -halter erhalten einen Maximalbeitrag von 10’000 Franken pro Fahrzeug. Reichen Sie dazu die Kaufquittung mit dem ausgefüllten Formular beim AUE ein. Alle Infos zur Beantragung der Fördergelder hier.

Gefördert werden Lieferwagen (Klasse N1), Taxis und Lastwagen – solange Sie über rein elektrischen Antrieb verfügen. Das Angebot gilt auch für den Kauf von Gebrauchtfahrzeugen.

Für die Fortführung der Aktion wurden im Februar 2021 weitere 900 000 Franken aus dem Fonds Energie-Förderabgabe bewilligt. Diese Fördermittel sind ausgeschöpft (Stand: März 2022). Die Aktion soll jedoch weitergeführt werden. Neue Anträge können bereits gestellt werden. Sie werden nachträglich bearbeitet sobald die neuen Fördergelder gesprochen wurden.

Über 120 Unternehmen in Basel-Stadt sind inzwischen ganz oder teilweise auf Elektrofahrzeuge umgestiegen. Für ca. 150 Fahrzeuge wurde ein Förderantrag gestellt. Insgesamt hat der Kanton somit mehr als 1 Mio. Franken an Fördermitteln in die Elektromobilität von Unternehmen investiert.

Die IWB ergänzt das Angebot mit den folgenden Rabatten auf Ladeinfrastruktur und Service-Dienstleistungen:

  1. Sie erhalten 15% Rabatt auf Ladestationen von IWB.
  2. Den Wartungsvertrag für die Ladestation schenken wir Ihnen im ersten Jahr.
  3. Wir erstellen Ihnen eine kostenlose Situations- und Bedürfnisanalyse Ihrer Fahrzeugflotte.

Zu den Angeboten von IWB

Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie hier.

«Seit wir das erste elektrische Poolfahrzeug angeschafft haben, reissen sich alle um das Auto. Es ist immer ausgebucht!»

Monika Veit (Leiterin Kundendienst & Marketing, Tschantré AG)
Zum vollständigen Interview mit Monika Veit.

WARUM EIN ELEKTROFAHRZEUG?

  • Sie schonen ihr Budget: Denn auch wenn der Anschaffungspreis noch über dem von Benzinern liegt: Die Gesamtkosten über die ganze Nutzungsdauer sind tiefer, insbesondere mit dem Förderbeitrag.
  • Reichweiten von bis zu 400 Kilometer pro Ladung reichen für 99% der täglich zurückgelegten Strecken aus.
  • Klimabewusstsein ist gut für das Image Ihrer Firma. Sie zeigen sich als Pionier-Betrieb.

Mehr gute Gründe.

NACHGERECHNET

Was kosten die einzelnen Fahrzeuge nach allen Abzügen und Beiträgen noch? Die Garage Keigel hat für zwei Ihrer Modelle nachgerechnet.

Nutzfahrzeuge
Renault Kangoo ZE
Listenpreis 39’550
Flottenrabatt – 9’550
Weitere Rabatte – 5’000 (Elektrobonus Renault Schweiz)
Beitrag Basel-Stadt – 5’020
Endpreis ab 19’080

Die Preise gelten für Firmen und verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Beim Renault Kangoo kommt noch die Batteriemiete von 79.- Franken pro Monat dazu.

Diese Preise können sich jederzeit ändern. Fragen Sie am besten beim Autohändler Ihres Vertrauens nach aktuellen Konditionen.

IHRE VORTEILE MIT E-MOBILITÄT VON IWB

  1. Sie erhalten 15% Rabatt auf Ladestationen von IWB.
  2. Den Wartungsvertrag für die Ladestation schenken wir Ihnen im ersten Jahr.
  3. Wir erstellen Ihnen eine kostenlose Situations- und Bedürfnisanalyse Ihrer Fahrzeugflotte.

Zu den Angeboten von IWB

 

«Das sind die besten Fahrzeuge, die wir jemals im Einsatz hatten.»

Patrick Schlecht, Leiter Postzentrale Basler Kantonalbank, über die 2015 angeschafften Elektrotransporter der BKB

EINE AKTION VON

logo-AUElogo-IWB                          

 

MIT UNTERSTÜTZUNG VON

wederich-donagarage-keigel  gundeli-garagetesla


Export