Startseite

Unsere Unternehmen - gemeinsam besser

Der Gewerbeverband Basel-Stadt ist der wichtigste Interessenvertreter und das zentrale Dienstleistungszentrum der regionalen KMU-Wirtschaft. Getreu dem Motto «Gemeinsam besser» setzt sich der Gewerbeverband seit 1834 unermüdlich für das Gewerbe ein.

Aktuelles

Feierliche Verabschiedungen aus dem Vorstand und neue Ehrenmitglieder

30.11.2022

An ihrer Versammlung vom 29. November 2022 haben die Delegierten des Gewerbeverbands Basel-Stadt den Präsidenten Marcel Schweizer, die Vorstandsmitglieder Miriam Baumann und Markus Lehmann sowie Direktor Gabriel Barell feierlich verabschiedet. Marcel Schweizer und Miriam Baumann wurden überdies zu Ehrenmitgliedern ernannt. Im Weiteren beschlossen die Delegierten die JA-Parole zum kantonalen Steuerpaket.

 

Weiterlesen

Abstimmungsrating: So KMU-freundlich politisieren die Grossrätinnen und Grossräte

22.11.2022

Die Hälfte der aktuellen Legislaturperiode ist vorbei. Aus diesem Anlass hat der Gewerbeverband Basel-Stadt das Abstimmungsverhalten der Grossrätinnen und Grossräte ausgewertet. Am KMU-freundlichsten haben die Fraktionen der LDP und der SVP abgestimmt. Am Ende der Tabelle stehen die SP-Fraktion und das Grün-Alternative Bündnis.

Weiterlesen

Schädliche Doppelbesteuerung belastet Gewerbe

21.11.2022

KMU sollen finanziell nicht zusätzlich belastet werden. Gebühren, Steuern und Abgaben sind auf das notwendige Minimum zu begrenzen. Diese ordnungspolitische Grundhaltung steht hinter dem jahrelangen politischen Engagement des Gewerbeverbands Basel-Stadt. Diese Zielsetzung verfolgt auch die SRG-Halbierungsinitiative «200 Franken sind genug».

Weiterlesen

Gewerbeverband Basel-Stadt lehnt Lohngleichheitsanalysengesetz ab

15.11.2022

Gleicher Lohn bei gleicher Arbeit ist gesetzliche Pflicht und gelebte Realität. In der Schweiz konnte bislang keine wissenschaftliche Evidenz für geschlechterbedingte Lohndiskriminierung erbracht werden. Bestehende Differenzen bei der Entlöhnung zwischen Mann und Frau sind auf erklärbare Faktoren zurückzuführen und etwa durch die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter zu verringern. Unnötig ist hingegen ein kantonales Lohngleichheitsanalysengesetz, welches eine teure Zusatzbürokratie zu Lasten der KMU-Wirtschaft aufbaut.

Weiterlesen

Weitere News

Mitglieder-News

«Die Ernst Frey AG hat eine starke, familiäre Unternehmenskultur»

26.07.2022

Eine der grossen Herausforderungen in der Baubranche ist der Fachkräfte-
mangel. Dieser hat sich in den vergangenen Jahren noch akzentuiert. Tom Aebi, CEO der Ernst Frey AG in Augst, spricht vom «War for Talents» – und wie man ihn gewinnen kann.

Weiterlesen

Jetzt umstellen auf QR-Rechnung oder eBill

26.07.2022

Nach dem 30. September dieses Jahres sind die heutigen Einzahlungsscheine Geschichte. Sie werden von den Finanzinstituten nicht mehr verarbeitet. Für Unternehmen ist es daher jetzt höchste Zeit, umzustellen.

Weiterlesen

Weitere News


Export